Palmenstrand's Blog

so fern und doch so nah

ALLES ALLES ALLES ALLES LIEBE…. 9. Mai 2010

Filed under: Hey there,love it,Schallalalala — palmenstrand @ 7:55 am
Tags: , , , , ,

… allen Mamas, Omas, Uromas, Hunde- & Katzenmamas (o.ä.) und solchen, die es werden wollen!

Ich bin heute morgen reich beschenkt worden, mit selbstgemalten Leinwänden, Pralinen, Wellnessbädern und einem liebevoll gedeckten Frühstückstisch.
Draussen scheint die Sonne, wenns so bleibt, lege ich mich um die Mittagszeit mal ne Stunde in die Sonne und werde mich so richtig auf diesem Tag ausruhen 😉

EIN „offzieller“ Muttertag im Jahr ist so ne Sache, aber ich nehme mir den, kralle ihn, halte ihn fest, setze mich auf meinen von der Gesellschaft dargebotenen Thron und ze  le  brie  re !!!

Euch allen wünsche ich von Herzen auch einen wunderschönen Tag, Innehalten, viel Liebe, Zeit mit Euren Familien –

und auch oder gerade weil es „offiziell“ nur einen Muttertag gibt, das Bewusstsein,

dass Ihr immer und jeden Tag etwas ganz Besonderes und Tolles vollbringt und seid!!

Alles Liebe und viele Grüsse

Advertisements
 

4 Responses to “ALLES ALLES ALLES ALLES LIEBE….”

  1. Bei uns hält niemand was von „Muttertag“ – und das ist mir auch recht so, ich habe gerade (m)einen Kuchen gebacken und werde/muß nachher kochen … 😉
    Solange die Kids noch in den Kindergarten gingen, da wurde man mit Wunderwerken beschenkt, wenn sie älter werden, sind sie „befreit“ und können selbst entscheiden, ob sie dies Spiel(chen) mit machen – oder eben nicht …
    Aber Dir wünsche ich von Herzen einen glücklichen Tag!
    Liebe Grüße
    Ellen

    • palmenstrand Says:

      Tatsächlich ist heute das erste Mal, seit ich zurückdenken kann, dass ich meiner Mutter keine Blumen geschickt habe. Wir haben uns vor 3 Wochen so sehr zerstritten, dass ich eigentlich vorhatte, nicht mal anzurufen – dachfensters Blogbeitrag hat mich allerdings gerade nachdenklich gestimmt… Alles Liebe auch Dir!!
      (und natürlich sehe ich es mit solchen Tagen auch etwas differenziert, aber solange die Familie mitspielt – warum sollte ich mich nicht drin baden!? 😉

      • Solange Deine Kids noch klein sind und das alles mit Liebe mitmachen, genieße es! Natürlich freue ich mich, wenn einer meiner Kids mal an diesen Tag denkt, aber ich freue mich noch viel mehr, wenn sie an anderen Tagen an mich denken. Ich brauche den Muttertag nicht und bin nicht enttäuscht oder gekränkt, wenn meine Kinder nichts machen, weil ich ihn eigentlich auch nur als Tag ansehe, an dem die Geschäfte, ob Blumen oder Geschenkeshops, ihr Geld damit verdienen. Das ist eine Tatsache, und das darf man gerne mitmachen – oder eben nicht. Ich möchte mir nicht vorschreiben lassen, an welchen Tagen ich doch bitteschön hoffentlich habende Gefühle bestimmten Personen gegenüber offenbare … 😉 Ich fühle mich da schlichtweg unter Druck gesetzt …

  2. dachfenster Says:

    Liebe palmenstrand,
    ich wünsche Dir auch einen wunderschönen Muttertag. Koste ihn aus! Zu meinem Blogeintrag: Ich muss mich beruflich sehr für diesen Tag engagieren. Es fällt mir oft sehr schwer, da ich meiner Mutter nicht mal mehr einen Blumenstrauß auf das Grab stellen kann. Du brauchst aber kein schlechtes Gewissen zu haben. Streit gibt es halt dann und wann. Das ist normal. Doch irgendwann wird sich das auch klären. Sie wird Dich auf ihre Art immer lieben und Du sie auf Deine auch. Und dann kannst Du ihr immer noch einen Blumenstrauß schenken … auch wenn dann kein offizieller Muttertag ist.
    Liebe Grüße Heidi


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s