Palmenstrand's Blog

so fern und doch so nah

Song of the day 10. Mai 2010

Filed under: Song of the day — palmenstrand @ 5:19 pm
Tags: , ,

Heute auf der Rückfahrt von der Uni habe ich dieses Stück zum wiederholten Mal gehört, aber zum ersten Mal so richtig, richtig, richtig laut gedreht – und es ist so überwältigend, bewegend, erhebend und deprimierend zugleich.

Ich kanns nicht beschreiben, aber diese Musik hat mich so sehr gepackt und aufgewühlt, dass ich sie immer immer und immer und immer und immer wieder hören könnte.

Augen zu, Musik an – gehts Euch genau so??

Advertisements
 

3 Responses to “Song of the day”

  1. Emily Says:

    Mir geht es ganz genau so. Mir geht das Stück sofort unter die Haut! Schön, es mal wieder zu hören…..

  2. Rima Says:

    Absolut! Ich liebe den Soundtrack von „Fluch der Karibik“. Von allen drei Teilen. Grandios. Ich lass den noch ein wenig nebenher laufen… 🙂

  3. Rima Says:

    Nachtrag:
    Du hast mich wieder infiziert. Dabei war ich doch eine ganze Zeit abstinent. Aber jetzt hat es mich wieder erwischt. Ich kann nicht mehr aufhören die Musik zu hören. Nä, ist dat schön…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s