Palmenstrand's Blog

so fern und doch so nah

Statt Karten: der Palmenstrand grüßt vom Palmenstrand 20. Juni 2010

Jetzt mal so ganz offiziell und an alle daheimgebliebenen:

Ganz herzliche Grüsse aus unserem schönen Urlaubsland, in dem es zwar nun auch hin und wieder regnet, aber immerhin Temperaturen von 23° Grad bisher nicht unterschritten hat – womit wir gut leben und uns am Strand trotzdem problemlos bespassen können. Als Zwischenbilanz kann ich sagen: in der Nebensaison verreisen ist sehr praktisch.

Nicht nur, dass es wesentlich weniger kostet, es sind auch ungeheuer viele Familien mit Kindern im Vorschulalter da, die netten und weniger netten halten sie die Waage, wie überall also. Fußballbegeisterte scheint es auch immer und überall zu geben, das ist für uns jetzt ein absolutes Plus, denn wir sind sportbegeistert und verfolgen die Weltmeisterschaft mit Enthusiasmus.

Unangenehme Tatsache immer wieder: die Deutschen, die meinen, sie seien allein auf der Welt. Mittlerweile bin ich zwar schon auf Menschen gestossen, die behaupten, die Deutschen seien immer sehr freundliche und nette Urlaubsgäste, aber im Anbetracht meiner persönlichen Beobachtungen kann ich das nicht bestätigen – aber das verdient unbedingt einen eigenen Artikel, zu dem ich heute keine Zeit mehr finde. Daher anbei nur ein schönes Foto und ganz ganz herzliche Grüsse – bald sind wir wieder zurück, bis dahin alles Liebe und allen alles Gute, Gesundheit und so weiter!!!

Oleanderstrasse

Advertisements
 

4 Responses to “Statt Karten: der Palmenstrand grüßt vom Palmenstrand”

  1. Caramellita Says:

    Danke für die lieben Grüße!
    Ich freue mich schon, wenn ihr wieder da seid 😉

    Schönen Resturlaub noch!
    Caramellita

  2. Emily Says:

    Danke & viele Grüße ins warme Ausland!!!

    Emily

  3. andrea2110 Says:

    Liebe Frau Palmenstrand:-) ich wünsche Euch auch noch ganz wundervolle Ferien und ganz viele nette deutsche Mit-Touristen:-) Es gibt eben überall solche und solche… Liebe Grüsse Andrea

  4. […] Urlaub also, ich hatte das angesprochen gab es einige Deutsche, die mich, gelinde gesagt in den Wahnsinn getrieben haben!! Es gibt sie ja, […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s