Palmenstrand's Blog

so fern und doch so nah

(Nicht ganz) auf der Höhe der Zeit 20. September 2010

Filed under: Oups! — palmenstrand @ 3:31 pm
Tags: , ,

Heute musste ich mittels Telefonbanking eine Ebayauktion bezahlen, ich habe eine neue Uhr zu einem Traumpreis ersteigert und freue mich wie ein Schnitzel…
Ich diktiere also dem Mann am anderen Ende der Leitung den Verwendungszweck und sage:“ Hm, was machen wir denn da, vielleicht einfach „Ebay Auktion Swatch Irony“ – „Wie schreibt sich das??“, fragt der Herr am anderen Ende der Leitung – ich gebe zu, ich bin irritiert:“ äh was jetzt – ebay? Auktion? swatch? irony?!“
„Ja, genau“, sagt der Mann.
Ich buchstabiere also Ebay halbherzig, und sage dazu „wie das grosse Internetauktionshaus“ – „ACH!?!?“, sagt der Herr von der Bank, „A u k t i o n“, kommt als nächstes – „AHA“, höre ich vom Herrn auf der anderen Seite. Swatch, denke ich, das MUSS er doch kennen, also erkläre ich ihm freundlich, dass es sich bei der Swatch um die Uhr handelt, „äh, wie, ach so, also w a t c h“, rudert mein Bankbeamte, „äh, nein“, wundere ich mich, “ S W A T CH“ , wie diese Schweizer Uhren, die es in bunt und Edelstahl und so gibt – „hab ich noch nie gehört“, gibt mir der Mann zur Antwort und ich kann mich bis zum Schluss nicht mehr auf das Gespräch konzentrieren, weil ich immer wieder vor mich hin kichern muss – ganz schön gemein eigentlich stelle ich gerade fest, es tut mir ja auch leid, so bin ich sonst garnicht – aber in dem Moment kam es so über mich – jemand der in der heutigen Zeit weder von Ebay noch von Swatch Uhren gehört hat – eigentlich unfassbar, dass er weiss, wie man ein Telefon bedient 😀

Advertisements
 

2 Responses to “(Nicht ganz) auf der Höhe der Zeit”

  1. natuerlichnicht Says:

    Das wirft in der Tat einige Fragen auf 🙂 Allerdings ist mein Schwiegervater auch ein absoluter Internet und Technikverweigerer (obwohl der auf der Arbeit mit dem PC arbeitet.) Er hat auch ganz bewusst kein Handy. Ansonsten steht er echt mit beiden Beinen mitten im Leben, aber ich bin sicher, dass er EBAY nicht kennt und Swatch…wohl eher auch nicht 🙂 Dabei ist er grad mal Ende 50, hat also die Swatch-Hochzeiten durchaus miterlebt.
    Aber befremdlich ist es schon und auch ich musste auch grinsen, als ich deinen Beitrag las.

  2. dachfenster Says:

    Ich kenne auch solche Verweigerer, die sich damit in der heutigen Zeit ganz schön ins Abseits stellen. Alles muss man ja nicht mitmachen, aber Swatch, Ebay usw. gehört doch zur Allgemeinbildung. Liebe Grüße


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s