Palmenstrand's Blog

so fern und doch so nah

Wahrnehmung 15. März 2011

Filed under: Autsch!!,Hey there — palmenstrand @ 11:51 am
Tags: ,

Im Moment nehme ich ausser asiatisch aussehenden Menschen nichts wahr. Genauso wie mir als ich schwanger war, immer nur Schwangere zu begegnen schienen, beschränkt sich mein Sichtfeld derzeit auf asiatische Menschen.

Ich möchte sie drücken, in den Arm nehmen, fragen wie es ihnen geht, möchte zeigen, dass es mir so leid!nahe geht, dass ich mitfühle und einmal mehr wünschte, es wäre möglich, die Zeit zurück zu drehen.

Gleichzeitig bin ich von der Demut der Japaner berührt, wie von kaum etwas zuvor. „Meine ganze Familie lebt und ich auch“, sagte eine Frau gestern im Interview, dabei lächelt sie und sagt dann mit ernstem Gesicht, dass es ihren Nachbarn viel schlechter geht und sie deshalb eigentlich sehr froh ist…

 

Advertisements
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s