Palmenstrand's Blog

so fern und doch so nah

Die tollste Blogroll der Welt!!! 13. Juli 2011

Filed under: Schallalalala — palmenstrand @ 7:19 pm

In den vergangenen Wochen und Monaten habe ich mehr denn je begonnen, meinen Fokus auf die Dinge zu richten, die für mich mein Leben und meine Familie wichtig sind.
Dabei sind einige Dinge hinten runter gefallen, unter anderem mein Blog, ich habe meinen Freundeskreis neu sortiert, Freundschaften wieder verstärkt, andere einschlafen lassen.
Ich versuche Entscheidungen bewusster zu treffen und mich weniger einfach so treiben zu lassen, weil mich das immer so hat fühlen lassen, als würde ich in Richtungen geschwemmt, in die ich eigentlich garnicht wollte. Allerdings hatte ich vermutlich auch Angst, die Konsequenzen zu tragen, sollte ich aus eigenem Antrieb in die Falsche Richtung gehen.
Ein wenig fühle ich mich nun erwachsener – Zeit wurde es wohl – aber ich bin auch ruhiger geworden, versuche weiter mein dickes Fell auszubauen, ohne länger daran festzuhalten, ein wirklich dickes Fell zu benötigen. 18 kg habe ich abgenommen – und bin schon ganzschön stolz darauf. 20 to go, aber das schaffe ich auch noch.

Nachdem mit Frau Susi jetzt zuletzt schon vermehrt nachgefragt wurde, wie es mir denn geht und warum ich garnichts mehr von mir hören lasse, ist es mir ein ganz ganz dringendes Bedürfnis, mich wieder ein mal zu melden.

Dass ich weniger am Computer sitze und schreibe, hat damit zu tun, dass ich seit meinem Totalausfall im vergangenen Jahr eine visuelle Überempfindlichkei beibehalten habe, die dazu beiträgt, dass mich bereits wenige Minuten am Computer über die Massen stressen und auslaugen.
Inhaltlich hätte ich weiter grosse Lust hier zu sitzen, von Euch zu lesen, zu kommentieren und auch selbst rauszulassen, was sich dann doch mal so zusammenbraut – aber es tut mir nicht gut und ich will aber, dass es mir gut geht!!

Nie hätte ich erwartet, dass mich so viele liebe Menschen während der schlimmsten Zeit meines Lebens hier auf diesem Blog so liebevoll und feinfühlig begleiten, so viele Eurer Kommentare haben mich tief bewegt und berührt und mir so viel gegeben.
Ich habe das mit m(einem) Blog schon so ganz anders erlebt und sass dann plötzlich weinend hier vor den rührendsten Kommentaren und hätte Euch am liebsten in den Arm genommen und Euch „danke und immer wieder danke“ gesagt.

Viele Eurer Blogs sind mir im Laufe der Zeit so ans Herz gewachsen und es ist mir enorm schwer gefallen, dieser bleibenden Überreizung Rechnung zu tragen und weniger an den Computer zu gehen.

Ich hoffe, dass es Euch allen gut geht, dass Ihr gesund und glücklich seid und diesen wunderbaren Sommer aus vollen Zügen geniesst!

Auf dass sich unsere Wege wieder kreuzen! Alles Liebe!

Advertisements
 

6 Responses to “Die tollste Blogroll der Welt!!!”

  1. grautier Says:

    Das freut mich, dass Sie wieder ein Lebenszeichen von sich geben. Ich habe mir nämlich auch Sorgen gemacht, wie alle anderen hier. Ich wünsche Ihnen auch weiterhin alles Gute. Seien Sie lieb zu sich selbst. Und dass Sie sich nicht unterkriegen lassen, das haben Sie ja schon bewiesen. 🙂

    Alles Liebe!
    Ihr grauer Esel

  2. palmenstrand Says:

    Aber sowas von!!! :o)

  3. SusiP Says:

    Danke! Und ich freu mich mit.

  4. Fräulein Schnecke Says:

    Hallo Frau Palmenstrand…
    auch ich bin weniger am PC und schaffe es nur noch selten druch die Blogroll… an Sie denke ich trotzdem noch regelmäßig… ich hoffe, es geht Ihnen gut, im Moment?
    Ganz liebe Grüße vom Frl. Schnecke, dass noch nicht immer das Frl. Schnecke war und in Ihrer Blogroll vertreten ist 😉 (Und leider nicht so offen sagen kann, wer ich bin…)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s