Palmenstrand's Blog

so fern und doch so nah

30 kleine Tomaten 2. Juni 2012

Filed under: love it — palmenstrand @ 2:25 pm

ich hatte ja wenig Hoffnung, als ich die Tomatensamen, die wir vor vielen Jahren mal geschenkt bekommen haben, dieses Jahr endlich ausgesäht habe. Wenig Hoffnung, weil der Züchter die Kerne mit dem Hinweis „vor 2008 zu verbrauchen“ gekennzeichnet hat. Ich war alle Jahre dann zu spät dran und habe letztlich Pflänzchen gekauft, jetzt endlich habe ich die ganz besonderen Tomatensamen ausgepackt und mit viel Liebe in kleine Torftöpfchen gesäht, begossen und besprochen.

Seit ein paar Tagen gibt es nun tatsächlich viel bejubelte kleine Pflänzchen, die heute ihren Weg in die nächstgrösseren Gefässe gefunden haben.

Wenn die alle überleben und Früchte tragen, gibts den ganzen Sommer Caprese und Tomatenmarmelade und Tomatensauce und Bruscetta mit Tomaten und gefüllte Tomaten und so weiter – ich freu mich!!

Und was lernen wir daraus? Nie die Hoffnung aufgeben :))

Advertisements
 

3 Responses to “30 kleine Tomaten”

  1. katerwolf Says:

    suuuper, das freut mich. viel glück, dass sie reif und süß werden 🙂
    liebe grüße, katerwolf

  2. Genau, auf dass sie groß und stark werden 🙂

  3. Es geht doch nichts über eigene Tomaten!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s